Modul “Heißausbildung Stufe 4”

Vom 20. bis 25.10.2020 fand in Sollenau die Heißausbildung Stufe 4 statt. Die Ausbildung wurde unter Einhaltung der aktuellen Covid-19 Maßnahmen durchgeführt.

Seitens des NÖ Landesfeuerwehrverbandes wurde die Bereitstellung einer mobilen gasbefeuerten Heißausbildungsanlage auch für 2020 organisiert. An insgesamt 5 Standorten, über das gesamte Bundesland verteilt, besteht nun für all jene Feuerwehrmitglieder, welche die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, die Möglichkeit an dieser Ausbildung teilzunehmen.

Ziele dieser Ausbildung sind unter anderem:
– richtiges Einschätzen von Temperaturen
– richtiger Einsatz der Strahlrohre
– richtiges Öffnen von Türen
– richtiges Vornehmen von Schlauchleitungen (Schlauchmanagement)
– Arbeiten im Trupp (Kommunikation,…)
– Kennenlernen der Wärmebildkamera

Seitens der FF Bad Erlach nahmen folgende Kameraden/-innen am Modul teil:
Donnerstag: HFM Stephan Jeitler, BM Daniel Ponweiser, FM Martin Gradwohl
Sonntag: OBM Marco Kogelbauer, OFM Benjamin Woltron und SB Wolfgang Woltron